Wir sind eingeladen, uns mit Vertreter*innen des Senates für „Bildung, Jugend und Familie“, des Senates für „Gesundheit, Pflege und Gleichstellung“, sowie des Senates für „Integration, Arbeit und Soziales“ zusammenzusetzen. Ein entscheidener Schritt füt die Realisierung des Kurzzeitwohnhauses für chronisch kranke und/oder pflegeintensive junge Menschen in Berlin.

Ein zweites Konzept ist ausgearbeitet für die Zielgruppe der jungen Menschen zwischen 21 und 27 Jahren.

Gespräch mit den Senaten